Summit Intensivtraining

Summit (engl. »Gipfel«) ist das intensive Trainingsprogramm von Hills & Valleys. In 18 Monaten entdeckst Du eine neue Perspektive – auf Deine Rolle, auf Deine Führungshandlungen und auf Gott. Du entwickelst Deine Persönlichkeit und entfaltest Dein volles Potenzial, um Deine Berufung zu finden und zu leben.

Bei dieser „Gipfelerfahrung“ wirst Du von versierten Coaches und dem Hills & Valleys Leitungsteam begleitet. Diese „Guides“ stehen Dir als Wegbegleiter ebenso zur Verfügung wie ehemalige Gipfelstürmer:innen aus den früheren Jahrgängen. Dein Weg zum SUMMIT beginnt mit einer Bewerbung. Wir freuen uns auf das gemeinsame Abenteuer!

Jetzt bewerben

Ab 2023 werden 11 neue Teilnehmer:innen ins Abenteuer Leadership starten. Wir freuen uns über ihre Entscheidung und fiebern gespannt dem Beginn der nächsten Runde entgegen.
Erstes Halbjahr – ENTDECKEN

Leadership-Ausbildung

An vier Seminarwochenenden sowie in Videocalls bekommst Du nicht nur den wichtigsten Input über Leadership, sondern profitierst vom direkten Feedback und dem Austausch in der Gruppe. Wir ermutigen und challengen uns gegenseitig – klar und direkt, gleichzeitig wertschätzend und positiv. Auch zwischen den Workshops bleibst Du ständig mit den anderen in Kontakt.

Einzelcoaching 1:1

Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin bekommt über die gesamte Laufzeit einen Coach an die Seite gestellt. Ihr trefft euch einmal pro Halbjahr persönlich für einen ganzen Tag, telefoniert alle paar Wochen miteinander und bleibt per E-Mail und Messenger regelmäßig in Kontakt. Du kannst Dich mit allen Herausforderungen jederzeit an Deinen Coach wenden. Sei offen dafür, dass Du im Coaching hinterfragt und zusätzlich gechallenged wirst.

Zweites Halbjahr – ENTWICKELN
Juli bis Dezember

Sommerpause & Gruppenreise

Nach einer mehrwöchigen Sommerpause steht im August eine einwöchige Gruppenreise auf dem Programm. Die gemeinsame Auszeit gibt Dir die Möglichkeit, das Gelernte in der Gruppe noch einmal zu reflektieren und zu festigen. Der Spaß bei gemeinsamen Aktivitäten und die Gemeinschaft schaffen eine noch intensivere Verbundenheit untereinander.

Praxisaufgabe

Im zweiten Halbjahr erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer individuelle Leadership-Challenges, an denen sie über drei Monate fokussiert und von anderen unterstützt arbeiten können. Das kann ein neues Projekt in der Gemeinde sein, die Entwicklung von Lösungen für eine festgefahrene Situation oder ein Training, über die persönlichen Grenzen zu gehen. Wir begleiten Dich auch in diesem Prozess.

Vertiefung

In einem zweiwöchigen Videocall-Format erarbeitet die Gruppe noch einmal konkreten Input zum Thema Kommunikation und absolviert gemeinsame Übungen. Ohnehin könnt Ihr während der gesamten Trainingszeit miteinander regelmäßige Gruppen- und Videocalls vereinbaren. Im November gibt es an einem Seminarwochenende weitere Gelegenheit zum Austausch über die bisherigen Erfahrungen.

Drittes Halbjahr – ENTFALTEN
Januar bis Juni (Folgejahr)

Multiplikation

Jedes Jahr im Januar startet ein neues Team ins Leadership-Abenteuer. Ihr werdet im dritten Halbjahr das Gelernte vertiefen und ausbauen, indem ihr die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der neuen Gruppe an die Hand nehmt. Ihr teilt Eure Erfahrungen und seid nun in der Rolle von Guides, Coaches und Wegbegleitern unterwegs. Ihr erlebt die Seminarwochenenden ein zweites Mal, könnt das Gehörte vertiefen und weitergeben.

Gewohnheiten ausbilden

Die Schlussphase dient dazu, sich auf die Zeit nach Hills & Valleys vorzubereiten. Mithilfe Deines Coaches, der Gruppe und dem Leitungsteam wirst Du an konkreten Zielen für Deine Zukunft als Leiterin oder Leiter arbeiten. Du bekommst weitere Informationen, um positive Gewohnheiten zu entwickeln und kannst in verschiedenen Bereichen trainieren, in denen Du individuelle Unterstützung benötigst.

Abschluss

Den krönenden Abschluss bildet eine Studienreise, auf der Du mit Deiner Gruppe noch einmal auf 18 spannende Monate zurückblicken und das Programm reflektieren kannst. Innovative Gemeindemodelle, Leadership-Vorbilder und inspirierende Projekte werden Dir zeigen, wie andere Leiter und Leiterinnen ihre Vision entfaltet haben. Ein grandioses Erlebnis, das Du nie vergessen wirst!

Teilnehmerstimmen

Christina von Grone

»Auf jedes Treffen freue ich mich! Die Inhalte führen mich in ein tieferes Verständnis von Leiterschaft und sind eine echte Herausforderung, in der ich enorme persönliche Reifung und Wachstumsschritte erlebe. Das ist spannend und macht mich neugierig auf mehr. Die Wochenhausaufgaben helfen mir, dran zu bleiben und einen persönlichen Bezug im Alltag zu entdecken. Leiterschaft wird so zum Segen für mich und andere in meinem Umfeld. Das finde ich großartig!«

Melanie Leihner-Guarin

»Was mich an dem Konzept von Hills & Valleys überzeugt, ist die ausgewogene Balance zwischen Theorie und Praxis. Was wir in den Seminaren lernen, können wir direkt im richtigen Leben (privat, Gemeinde, berufliches Umfeld) anwenden. Faszinierend ist, dass ich nicht alleine bin, sondern dass ich mich ihm gesamten Team und mit Einzelpersonen ständig austausche und mich selbst und bestimmte Situationen so auch noch aus anderen Perspektiven gespiegelt bekomme.«

Holger Trautmann

„Neue Herausforderungen sind wunderbare Gelegenheiten, Neues über sich selbst zu erfahren.“ (Ernst Ferstl) »Hills & Valleys ist so eine wunderbare Gelegenheit, die mir hilft zu verstehen, was es bedeutet, geistlich zu leiten – andere und sich selbst. Eine Herausforderung, die Spuren in meinem Leben hinterlassen, meinen Alltag positiv verändert und nicht zuletzt mir neue Freunde geschenkt hat.«

Christian Schuchardt

»Das hatte ich nicht erwartet: zu oft schon sind Weiterbildungen und inspirierende Seminare verpufft. Hills & Valleys hingegen hat mein Leben schon jetzt zum Besseren verändert. Diese Veränderung wird nachhaltig sein. So fühlt sich fliegen an. Danke und Wow!«

Philipp Kunau

»Bei Hills and Valleys freue ich mich sehr, ein familiäres Umfeld mit Menschen zu haben, denen ich vertraue und die mich inspirieren. Von der ersten Sekunde an habe ich mich bei den Summits mega wohl und angenommen gefühlt. Es ist einfach schön, sich selbst und andere wachsen zu sehen.«

Marcus Jelinek

»Hills & Valleys hat viele gute Module – am meisten profitiert habe ich bisher vom persönlichen 1:1 Coaching. Einfach hammer, wie ich mich selbst dadurch besser kennenlernen durfte.«

Michaela Warning

»Hills & Valleys ist für mich ein Herzensprojekt, da ich selbst als Projektleiterin immer wieder herausgefordert bin zu wachsen und Grenzen zu überwinden. Es begeistert und motiviert mich, Teil einer Gruppe zu sein, die vor ähnlichen Herausforderungen steht und die bereit ist, mit Gottes Hilfe ihr Potenzial zu entwickeln. Als Projektleiterin darf ich die Methoden und Inhalte selbst ausprobieren und erlebe, wie mein Leiten mehr Wirksamkeit entfaltet.«

Corien Lentzsch

»Winston Churchill sagte einmal: 'Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne die eigene Begeisterung zu verlieren.' Ganz ehrlich?! Besonders als Leiter ist das manchmal gar nicht so leicht. Für mich knüpft Hills & Valleys genau da an und unterstützt dabei, besagte 'Misserfolge' als Potential zu erkennen und begeistert weiter zu machen.«

Lucas Warning

»Mein größter Benefit bei Hills & Valleys sind die Gespräche mit meinem Coach. Durch den intensiven Austausch hat sich eine echte Männerfreundschaft entwickelt, die weit über Hills & Valleys hinaus geht. Ich bin sehr dankbar für das ehrenamtliche Engagement der vielen Coaches.«

Sören Steinmann

»Ich bin mit meiner Entscheidung für Hills & Valleys super glücklich! Ein tolles, aufbauendes und entdeckungsreiches Programm – welches mir in der eigenen Persönlichkeitsentwicklung und bezogen auf Führungseigenschaften den Horizont erweitert. Dazu ein unglaubliches tolles Team von Teilnehmer*innen und Leiter*innen!«

Florian Scheel

»Hills & Valleys stärkt mich, weil es mich thematisch im konkreten Leitungsalltag trifft. Weil mich mein Team immer dort abholt, wo ich feststecke, anecke oder hinfalle. Weil Hills & Valleys Leiterinnen und Leiter mit ihren unverwechselbaren Eigenheiten zusammenbringt – was mich immer aufs Neue bereichert.«

Worauf wartest Du noch?

Die nächste Gruppe von 7-12 Heldinnen und Helden geht im kommenden Januar auf die Reise. In 18 Monaten wirst Du neue Erfahrungen als Leader sammeln, Deine Persönlichkeit weiterentwickeln und lernen, mit Deinen Herausforderungen besser umzugehen.

Jetzt bewerben